Frankfurter Hof Mainz 05.– 16.12.2018

Eröffnung Dienstag, 04.12.2018, 19 Uhr
 

Der Mann, der die Frauen lobte

Künstlerinnen sehen Heinrich von Meißen Ausstellung im Frankfurter Hof

 

Wie kommentieren Künstlerinnen von heute einen mittelalterlichen Dichter, der den Frauen huldigte, und nicht nur das: Er lobte und verehrte sie »über den grünen Klee«, um in seinem geblümten Stil zu reden. Und bezog die Jungfrau Maria dabei ebenso ein wie all seine Herrinnen, denen er als fahrender Sänger diente und die für ihn selbstverständlich (vermutlich) genauso unerreichbar waren.

17 Künstlerinnen haben sich mit Frauenlob und seinen Werken beschäftigt und antworten ihrem großen fernen Verehrer mit Malerei, Skulptur, Drucken, Collagen, Foto- und Videokunst.

Die Teilnehmerinnen: Sandra Heinz, Nikola Jaensch, Yeonho Jang, Gesine Kikol, Gabriele Koebler, Dorothea Kirsch, Tanja Leonhardt, Fiona Léus, Eha Salla, Christiane Schauder, Kathrin Schik, Paula Sippel, Isa Steinhäuser, Katja Theinkom, Angela Tonner, Cora Volz und Silvia Willkens.

 

Öffnungszeiten (Eintritt frei)

Dienstag – Freitag: ab 16 Uhr und zu den Abendveranstaltungen Samstag – Sonntag: 14–18 Uhr

 

Frankfurter Hof Mainz

Augustinerstraße 55, 55116 Mainz

 

Programm Frauenlob.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabel Heinz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt